Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Schauen Sie meine Videos auf YouTube

Heilung verbotenProteine zur FettverbrennungGrüner Tee zum Abnehmen

Hier findest Du eine Zusammenfasung wichtiger Fragen und Antworten, welche Dir helfen, um das Sexy-ohne-Diät-Programm erfolgreich auszuprobieren und zu testen:

1. Wie kann ich genug Kalzium aufnehmen, wenn ich meinen Konsum von Milchprodukten einschränke? Wird es das Risiko erhöhen, an Osteoporose zu erkranken?

Ich rate vielen Leuten, Milch und Milchprodukte aus ihrem Speiseplan zu streichen. Sie fragen sich dann häufig: „Woher beziehe ich jetzt das nötige Kalzium?“ Kalzium ist tatsächlich wichtig für viele lebenswichtige Funktionen des Körpers, aber er kann tatsächlich nur eine viel geringere Menge aufnehmen, als die meisten Leute denken. Die Angst vor einem Mangel, wenn Milchprodukte im Speiseplan fehlen, ist vollkommen unbegründet.

Alle blattreichen, grünen Gemüsesorten und Gräser enthalten sehr viel Kalzium (und außerdem auch Eisen, Magnesium, Vitamin C und viele B Vitamine), beispielsweise Sellerie, Blumenkohl, Okraschoten, Zwiebeln, grüne Bohnen, Avocado, schwarze Bohnen, Kichererbsen, Mandeln, Haselnüsse und Sesamsamen. Du bekommst eine ausreichende Menge Kalzium, wenn Du diese Lebens-mittel in Deinen Speiseplan einbindest. Bedenke, dass die meisten Kühe nur Gras fressen und ihr Fleisch einen hohen Kalziumgehalt aufweist. Das sollte uns schon sehr viel verraten.

Es ist außerdem wichtig zu wissen, wie viel Kalzium Du benötigst, um Deine Knochen zu stärken und Osteoporose vorzubeugen. Dazu musst Du verstehen, dass eine der Funktionen von Kalzium ist, Säuren zu neutralisieren, die wir durch Zucker, Kaffee und Limonade und künstliche Süßstoffe aufnehmen. Wenn viele dieser säurebildenden, kalziumraubenden Lebensmittel aus dem Speiseplan gestrichen werden, wird mehr Kalzium zur Verfügung stehen, um starke Knochen und einen gesunden Körper zu erhalten.

2. Passt Käse in meinen Speiseplan?Käse sollte immer biologisch und möglichst roh sein. Lies im Kapitel über Milchprodukte nach, um eine genaue Erklärung zu bekommen. 30 g roher, biologischer Käse = 1 Portion Fett. Käse selbst enthält nicht genug Proteine, um in diese Kategorie eingeordnet zu werden.

3. Passt Joghurt in meinen Speiseplan?Naturjoghurt kann als Kohlenhydratquelle gegessen werden. Kaufe immer die Naturvariante und versichere Dich, dass sie keinen Zucker enthält (achte in der Liste der Zutaten auf Stoffe mit der Endung –ose). 180 g Naturjoghurt = 1 Portion Kohlenhydrate

4. Kann ich Mandel- oder Reismilch verwenden?Mandel- und Reismilch kann eine gute Alternative sein, wenn Milch und Sojamilch nicht länger auf dem Speiseplan stehen. Leider enthalten viele Marken irgendein ungesundes Öl (Safranöl beispielsweise) und große Mengen Zucker. Wenn Du eine Marke finden kannst, die kein Zucker und Öl enthält, dann kannst Du sie kaufen. Viele Leute stellen auch eigene Mandelmilch nach folgendem Rezept her:

1. 140 g Mandeln, 4 Stunden oder länger eingeweicht

Die Zutaten zu einer cremigen Masse vermischen. Du kannst die Mengen nach Geschmack verändern. Füge mehr Wasser hinzu, wenn die Milch flüssig werden soll, oder nimm weniger, um eine dickere, „sahnigere“ Konsistenz zu erreichen. Bewahre die Milch in einem Gefäß mit Deckel im Kühlschrank auf.

5. Was passiert mit der Milch, wenn sie erhitzt wird?

Die Temperaturen, bei denen wir Milch erhitzen, sind nicht so hoch wie die Temperaturen bei der Pasteurisierung. Um sicherzustellen, dass Du die gesunden Enzyme der Milch nicht zerstörst, solltest Du sie langsam bei mäßiger Hitze erwärmen.

Ja. Du kannst Kaffee trinken, aber in Maßen. Du solltest aber nicht mehr als 250 ml pro Tag trinken. Koffein ist eine Droge, und wenn Du versuchst, ohne sie zu leben, wirst Du wie bei jeder anderen Droge Entzugserscheinungen bekommen. Kaffee sollte nur biologisch sein, denn die herkömmlichen Kaffeesorten enthalten Pestizide. Pestizide sind ein schädliches Gift für unseren Körper. Biologischer Espresso ist auch erlaubt.

Trink viel Wasser, wenn Du Kaffee trinkstDas Wasser, das Du trinkst, kämpft gegen die Dehydrierung, die Kaffee in Dir auslösen könnte. Das verändert aber nicht das saure Milieu in Deinem Körper. Ich würde langsam darauf hinzuarbeiten, pro Tag nur noch 1-2 Tassen zu benötigen. Ich weiß, dass das hart ist (ich musste das auch durchmachen), aber Dein Körper wird es Dir danken.

Entkoffeinierter KaffeeDie meisten koffeinfreien Kaffeesorten enthalten trotzdem noch ein wenig Koffein, vollkommen „entkoffeiniert“ sind sie also nicht. Außerdem werden im Entkoffeinierungsprozess viele schädliche Chemikalien freigesetzt, sodass dieser Kaffee noch mehr Chemikalien enthält als gewöhnlicher Kaffee. Natürlich entkoffeinierter Kaffee ist viel besser. Er verändert aber nichts am sauren Milieu im Körper, sodass Du weiterhin höchstens 2 Tassen pro Tag trinken solltest.

7. Kann ich grünen oder schwarzen Tee trinken?Ja. Du kannst grünen, schwarzen, hellen, Oolong- und alle anderen Kräutertees trinken, während Du das Sexy-ohne-Diät-Programm mitmachst. Grüner Tee enthält Catechine und Polyphenole, die als Antioxidanten fungieren, Krebs vorbeugen und den Alterungsprozess verlangsamen. Während einige Studien bewiesen haben, dass manche Teesorten zum schnelleren Abnehmen beitragen, ist der Effekt im Vergleich zur Einhaltung gesunder Essgewohnheiten und regelmäßiger Bewegung gering.

8. Kann ich gelegentlich Alkohol (auch Wein) trinken?Ich bin mir sicher, dass Du diesen Spruch kennst: „Es kommt nicht darauf an, was Du zwischen Weihnachten und Neujahr isst, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten.“ Das gelegentliche Gläschen wird Dir nicht schaden. Mache Dir lediglich die Konsequenzen klar. Sobald sich Dein Körper an einen gesunden Essrhythmus gewöhnt hat, kann es vorkommen, dass Alkohol Unwohlsein in Dir hervorruft, beispielsweise in Form von Magenschmerzen, Blähungen oder sogar Hautausschlag. Es gibt gesunde Alternativen zum Alkohol. Bio-Weine enthalten keine Sulfate. Ein anderer Vorschlag wäre Skyy-Wodka. Wenn Du abnehmen willst, beschränke Deinen Konsum auf ein bis zwei Drinks pro Tag.

9. Ich weiß, dass Bio gesünder ist, aber sie ist so teuer. Was soll ich tun?

Achte zunächst auf die Preise einiger „herkömmlicher“ Lebensmittel, die Du jetzt kaufst. Viele ungesunde Frühstücksflocken sind heute beispielsweise alles andere als günstig. Dann solltest Du für den Anfang die wichtigsten Bio-Lebensmittel kaufen (Fleisch und Geflügel). Suche immer nach tierischen Erzeugnissen (Fleisch, Geflügel und Milchprodukte), die keine Antibiotika oder Wachs-tumshormone enthalten. Wenn Du Fleisch isst, das diese Stoffe enthält, könntest Du die Antibiotika und Hormone auch genau so gut direkt einnehmen. Das wäre sehr gefährlich!

Dann solltest Du beginnen, Gemüsesorten zu kaufen, die keine schützende Schale haben (Spinat, Sellerie, Beeren). Die folgenden Lebensmittel weisen die größten Mengen an Pestiziden auf, deswegen solltest Du vor allem bei diesen auf biologische Herkunft achten:

Obst: Pfirsiche, Äpfel, Erdbeeren, Nektarinen, Birnen, Kirschen, Rote Himbeeren, TraubenGemüse: Spinat, Paprika, Sellerie, Kartoffeln, Chilischoten

Diese Lebensmittel enthalten meistens weniger Pestizide, deswegen kannst Du sie, wenn notwendig, auch in gewöhnlicher Form kaufen:

Obst: Ananas, Kochbananen, Mangos, Bananen, Wassermelonen, Pflaumen, Kiwis, Heidelbeeren, Papaya, Grapefruit, AvocadoGemüse: Blumenkohl, Rosenkohl, Spargel, Radieschen, Brokkoli, Zwiebeln, Okraschoten, Kohl, Aubergine

Suche nach Bauernmärkten in Deiner Umgebung, um frische Lebensmittel zu bekommen. Gehe den Wechsel zu Bio-Lebensmitteln langsam an. Verändere Deine Essgewohnheiten auf der Grundlage der Tipps, die Dir das Sexy-ohne-Diät-Programm gibt. Es wird sich auch positiv auf Deine Gesundheit auswirken, Bio-Lebensmittel in einem für Dich bezahlbaren Maß zu kaufen. 10. Sollte ich Eier nach einer bestimmten Methode zubereiten?Nein. Eier können gekocht genossen oder als Rührei, und/oder in Butter oder Kokosöl gebraten werden.

11. Kann ich rohe Eier essen?Ja. Rohe Eier kannst Du ohne Bedenken essen, sie MÜSSEN aber biologisch sein. Eier aus herkömmlicher Herstellung kommen von kranken und schlecht behandelten Hühnern, die nur schlechte Eier legen können.

12. Kann ich bei hohem Blutdruck unraffiniertes Meersalz verwenden?Ja. Unraffiniertes Meersalz ist auch für Menschen mit hohem Blutdruck sicher. Das enthaltene Natrium ist genau die Sorte, die unser Körper braucht, um optimal funktionieren zu können. Verarbeitetes Tafelsalz ist der Grund, warum so viele Menschen gesundheitliche Probleme wie hohen Blutdruck kennen. Ich empfehle Dir, Dich von diesem Salz fernzuhalten und stattdessen unraffiniertes Meersalz in Deinen Speiseplan einzubinden. Leider sind auch viele Meersalze noch raffiniert. 13. Was ist Apfelweinessig und wie kann ich ihn verwenden?Biologischer und unpasteurisierter Apfelweinessig wird schon seit vielen Jahren verwendet, da er medizinische Eigenschaften aufweist. Einige der erstaunlichen Effekte des Apfelweinessigs sind:

iii. Natürliche Bekämpfung von Sodbrennen

vi. Unterstützung bei der Ausspülung von Giftstoffen

vii. Mittel gegen Schuppen und eine juckende Kopfhaut 14. Wieso müssen Nüsse immer roh und niemals geröstet sein?Du solltest es vermeiden, geröstete Nüsse zu essen, da die Röstung bei sehr hohen Temperaturen geschieht, sodass Fette und Öle der Nuss (sowie die Öle der Röstung) ranzig werden, was ihre schädliche Wirkung auf Deinen Körper erhöht. Das kann das Risiko erhöhen, an Krebs zu erkranken und schneller zu altern.

Manche Leute verdauen Nüsse am besten, wenn sie diese über Nacht in gefiltertem Wasser und Meersalz einweichen und sie anschließend am nächsten Tag im Ofen trocknen (nicht mehr als 65°C).

15. Kann mir die Acaifrucht helfen?Acaifrüchte sind voller Vitamine und Mineralien, die beim Abnehmen, dem Muskelaufbau und der Herstellung von Energie helfen können, außerdem enthalten sie viele Antioxidantien, Fettsäuren, Ballaststoffe und andere Stoffe, die Deine Gesundheit fördern können. Ich glaube nicht, dass Acaifrüchte einen „Zauberstoff“ enthalten, der Dir beim Abnehmen helfen wird, aber sie können Dir helfen, gesund zu bleiben. Wenn Dein Körper gesund und im Gleichgewicht ist, wird es Dir leichter fallen, Dein Idealgewicht zu erreichen.

16. Kann ich geräucherte Lebensmittel wie geräucherten Lachs essen?Geräucherte Lebensmittel wie geräucherter Lachs sind erlaubt, aber bedenke, dass sie nicht so gesund sind wie beispielsweise frischer Lachs. Die Räucherung mindert im Lachs den Omega-3-Gehalt, und für diesen ist er bekannt. Außerdem kann die Räucherung Giftstoffe aktivieren, die sich polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAKs) nennen. Die Giftstoffe können (wie alle anderen Giftstoffe) Dein Krebsrisiko erhöhen. Geräucherter Lachs kann allerdings einmal pro Woche eine Alternative sein, wenn kein frischer Lachs zu bekommen ist.17. Was ist mit Reis, Weizen und Getreide, die in meinen Lebensmitteln häufig vorkommen?Reis und Weizen enthalten viele Kalorien und Kohlenhydrate, selbst kleine Portionen. Viele Leute haben außerdem eine Weizenunverträglichkeit, und diese macht es sehr schwer für sie, erfolgreich abzunehmen. Lies im Kapitel über Körner die genaue Erklärung, inwiefern Körner das Abnehmen beeinflussen können.18. Kann ich Tofu als Proteinquelle essen?Leider ist ein Großteil des Tofus auf dem Markt verarbeiteter Tofu, der unserem Körper schadet. Ich empfehle Dir, ihn zu meiden.19. Welche anderen Gemüsesorten kann ich in meinen Salat mischen?Grünkohl, Blattkohl, Mangold, Spinat, Rucola, Sareptasenf und alle Salatsorten (bis auf Eisbergsalat, der keine Nährstoffe enthält).20. Kann ich Dressing oder Tabascosauce verwenden?Ja. Solange kein Zucker enthalten ist.

21. Kann ich Salat mit roten Zwiebeln, Erbsen oder Rotkohl essen?Ja.22. Welches sind die gesündesten Fettquellen?Die gesündesten Fette sind Kokosöl, frische Kokosnuss, Avocados, Olivenöl, Fischöl und Hanfsamenöl.Zucker, künstliche Süßstoffe und natürliche Alternativen

23. Kann ich Xylitol oder Agavensirup als Ersatz für Stevia verwenden?Xylitol ist ein Zucker aus der Rinde einer Birke. Er ist vollkommen natürlich und kann als Ersatz für Zucker verwendet werden. Xylitol enthält trotzdem noch einige Kalorien (ungefähr 2.4 Kalorien pro Gramm im Vergleich zu 4 Kalorien pro Gramm in Zucker). Xylitol ist eine großartige Alternative für Leute, die ihren Zuckerkonsum einschränken möchten. Viele Leute verdauen Xylitol nur schwierig und leiden in dieser Zeit unter schmerzhaften Verdauungs-störungen. Achte auf mögliche Nebenwirkungen durch den Genuss von Xylitol. Agavensirup wird aus der Agavenpflanze gewonnen und ist ebenfalls eine großartige Alternative zu Zucker. Er besteht zu 90% aus Fruktose (der Zucker, der im Obst vorkommt) und hat einen viel niedrigeren GI-Wert als Zucker.

Er ist auch süßer, es kann also weniger verwendet werden, um den gleichen Effekt zu erzielen. Agavensirup enthält trotzdem Kalorien und wird als Kohlenhydrat angesehen. 1 EL (oder 3 TL) Agavensirup entsprechen einer Portion Kohlenhydrate. Das Maß ist wie bei allen anderen Süßstoffen der Schlüssel zum Erfolg. Stevia kann auch in Pulverform gekauft werden, vielleicht ist Dir das lieber (diese Form verwende ich selbst). Ich ermutige Dich, Xylitol und Agavensirup auszuprobieren, bevor Du auf Honig umsteigst. Sie enthalten beide weniger Zucker und haben einen niedrigeren GI-Wert. Teile mir auf jeden Fall mit, welche Variante am besten funktioniert hat.24. Kann ich Honig, Melasse oder Ahornsirup als Süßstoffe verwenden?Biologischer, unpasteurisierter und natürlicher Honig, Melasse und Ahornsirup enthalten viel Zucker. Ja, sie haben einige antibakterielle Eigenschaften und liefern einige wichtige Mineralstoffe, aber für den häufigen Gebrauch enthalten sie zu viele Kalorien. Ein Esslöffel Ahornsirup enthält 40 Kalorien; ein Esslöffel Zucker hat 50 Kalorien, ein Esslöffel Honig hat 64 Kalorien. Ich empfehle Dir, diese Produkte nur in kleinen Mengen zu verwenden und auf Stevia, Xylitol und/oder Agavensirup auszuweichen, um Zucker zu ersetzen.25. Was ist Vollrohrzucker und kann ich ihn als Süßstoff verwenden?Vollrohrzucker ist unbehandelter Rohrzucker. Weil er nicht wie typischer weißer Zucker raffiniert ist, halten ihn manche Leute für gesünder. Vollrohrzucker ist trotzdem dem Zucker sehr ähnlich und wirkt sich auf diese Weise auf den Körper aus, löst also Insulinschübe aus. Stevia, Xylitol und Agavensirup sind bessere Alternativen zu Zucker als Vollrohrzucker und können alle beim Backen als Ersatz verwendet werden.26. Wie kann ich Gelüste nach Süßigkeiten bekämpfen?Es kann sein, dass einige alte Gewohnheiten doch zurückkommen. Ich schlage vor, Du versuchst es mit Kräutertees und süßt sie mit Stevia, wenn Du nach einer Mahlzeit Lust auf etwas Süßes bekommst. Sogar ein kleines Stück biologische Schokolade kann Abhilfe schaffen. Wenn Du Kaffee trinkst, dann mach das nur in Maßen und süße ihn nur mit Stevia, Xylitol oder Agavensirup. Bewegung

27. Wie sieht das ideale Bewegungsprogramm während des Sexy-ohne-Diät-Programms aus?Das beste Bewegungsprogramm ist eines, das Krafttraining und Training des Herzmuskels beinhaltet und mit Intervallen arbeitet.Ergänzungsmittel

Isabel De Los Rios empfiehlt Leuten ungern, Ergänzungsmittel zu verwenden, bevor sie nicht alle Elemente des Sexy-ohne-Diät-Programms in ihr Leben eingebunden haben. Der Speiseplan (vor allem, sobald Körner ausgelassen werden) kann, bei Einhaltung, Fett ganz ohne Ergänzungsmittel verbrennen. Die Ausnahme hierzu bildet Fischöl, das Omega-3 enthält und täglich eingenommen werden sollte. Das wird den Fettverbrennungsprozess in Gang fördern. Ihre einzige weitere Empfehlung ist es, Antioxidanten-supplemente einzunehmen. Antioxidanten sind Ergänzungsmittel, die uns helfen können, freie Radikale in unserem Körper zu bekämpfen. Freie Radikale werden mit degenerativen Krankheiten und dem Alterungsprozess in Verbindung gebracht.28. Kannst Du ein gesundes Proteinpulver empfehlen?Isabel De los Rios verwendet und empfiehlt in ihrem Ernährungsplan kein Proteinpulver. Es gibt kein Pulver, das anstelle von Essen den Platz von Protein einnehmen kann. Protein kannst Du in Form von Fleisch, Geflügel, Fisch, rohen Nüssen, ganzen Eiern und einigen Milchprodukten zu Dir nehmen, deswegen gibt es wirklich keinen Grund, von Proteinpulver abhängig zu werden.29. Kannst Du Proteinriegel empfehlen?Isabel De Los Rios verwendet und empfiehlt in ihrem Ernährungsplan keine Proteinriegel. Die meisten Riegel enthalten Sojaprotein, das dem menschlichen Körper extremen Schaden zufügen und bei manchen Menschen die Gewichtszunahme fördern kann. Viele Riegel enthalten Konservierungsstoffe, die sie haltbarer machen. Mit wunderbaren, gesunden „To-Go“-Snacks wie rohen Nüssen und frischem Obst gibt es keinen Grund, künstliche Lebensmittel wie Proteinriegel zu essen. 30. Kannst Du Fettverbrennungspillen empfehlen?Fettverbrennungspillen sind einfach nur gefährlich und können neben schweren Nebenwirkungen in extremen Fällen sogar tödlich sein. Fettverbrennungspillen heben Deine Herzschlagrate und Deinen Blutdruck unnatürlicherweise an und davon kannst Du schnell abhängig werden. Viele Leute, die Fettverbrennungspillen zum Abnehmen verwendet haben, nehmen schnell wieder zu und wiegen am Ende manchmal sogar mehr als vorher. Lass um jeden Preis die Finger von diesen Tabletten.31. Welches Fischöl sollte ich nehmen?Isabels persönliche Empfehlung für geeignetes Fischöl ist, dass es frei von Quecksilber oder anderen giftigen Chemikalien sein muss.Lifestyle

32. Kann ich dieses Programm bei meinem geschäftigen Lebensstil wirklich einhalten?Ja. Solange Du richtig vorbereitet bist und daran glaubst, kannst Du Dich an jedes Programm halten. Sobald Du weißt, welche Lebensmittel für Dich und Deine Ziele am besten sind, kannst Du sie leicht im Supermarkt und in Restaurants finden. Wenn Du beispielsweise oft unterwegs bist und Dein Essen nicht rechtzeitig zubereitet hast, kannst Du bei jedem Supermarkt einkaufen und rohe Nüsse, frisches Obst, einen Salat oder zubereitetes Fleisch, Geflügel oder Fisch von der Salatbar holen. Der Trick dahinter ist, zu wissen, welche Lebensmittel Du suchst und dadurch die richtige Wahl zu treffen, wenn Du unterwegs bist.33. Ist dieser Plan für jemanden mit einem geschäftigen Lebensstil umsetzbar?Das Sexy-ohne-Diät-Programm wird Dir beibringen, wie es möglich ist, in jeden Lebensstil einen gesunden Speiseplan zu implementieren. Auch für die Leute, die ständig unterwegs sind.34. Wie wirkt sich Schlaf auf meinen Erfolg aus?Wenn Dein Körper nicht genug Schlaf bekommt, kann es sein, dass Dir das Abnehmen schwerfällt oder Du schlimmstenfalls sogar noch zunimmst. Viele Leute, darunter auch ich selbst, neigen dazu, ein Bedürfnis nach zuckerhaltigen Lebensmitteln zu bekommen, wenn sie nicht genug Schlaf bekommen. Das führt oft zu einer wahren Achterbahnfahrt von Blutzucker-Hochs und -Tiefs und am Ende bleibt ein erschöpfter Körper. Unsere Hormone hängen auch mit unseren Schlafrhythmen zusammen.

Schlafmangel fördert die Herstellung des Hormons Grehlin, das den Appetit verstärkt, während der Leptinspiegel sinkt – dieses Hormon sorgt dafür, dass wir satt werden. Diese Wechsel im Hormonhaushalt sind verbunden mit Müdigkeit und machen es noch schwieriger, sich an einen gesunden Essrhythmus zu gewöhnen.35. Kann Stress dazu führen, dass ich nicht ab-, sondern eher zunehme?Ja. Stress ist oft der Grund dafür, dass Leute ihr unerwünschtes Gewicht nicht loswerden können. Der offensichtlichere Grund ist der, dass viele Leute essen, wenn sie Stress haben. Das verschlimmert die Situation meistens nur noch, da sie immer noch gestresst sind und sich nach dem Essen natürlich nur noch schlechter fühlen. Stress erhöht den Cortisolspiegel und hält ihn für lange Zeit auf dieser Ebene. Cortisol wird ausgeschüttet, sobald der Stress vorbei ist, und verbleibt oft länger im Körper, als wir das gerne hätten. Dieses Hormon erhöht den Appetit, damit unser Körper nach einem stressigen Ereignis gut genährt ist. Leider gibt es in unserer heutigen Gesellschaft häufig nicht nur ein stressiges Ereignis, sondern ein stressiges Leben. Das führt zu konstant hohen Cortisolwerten und damit zu ständigem Hunger.36. Ich leide an Verstopfung. Was mache ich falsch?Verstopfung kann von vielen Faktoren oder einer Kombination aus vielen ausgelöst werden:

• Trinkst Du pro Tag mindestens das 35-fache Deine Körpergewichts in ml in Form von klarem, sauberen Wasser (also

• Verwendest Du gesunde Öle, beispielsweise Kokosöl oder extranatives Olivenöl?

• Isst Du täglich 4-5 Portionen Obst und Gemüse?

• Isst Du pro Tag mindestens 2-3 Portionen rohes Gemüse?

• Frischer Ingwer in Salaten kann der Verdauung auf die Sprünge helfen.

• Frisch gemahlene Hanfsamen im Salat oder im Wasser können hilfreich sein. 1-2 Esslöffel pro Tag werden Deine  Ballaststoffzufuhr bereits positiv beeinflussen.

37. Kann ich weiterhin die Mikrowelle verwenden?Isabel De Los Rios empfiehlt, die Finger von der Mikrowelle zu lassen. Dein Essen wird durch die Mikrowellen in seiner molekularen Struktur zerstört, sodass es vom Körper nicht mehr optimal verwertet werden kann. Benutze die Mikrowelle überhaupt nicht oder nur gelegentlich – es wird sich auf Deine Gesundheit und Deinen Erfolg beim Abnehmen auswirken.38. Wie beeinflusst Kaugummi meinen Stoffwechsel?Das größte Problem bei Kaugummi ist, dass die meisten Sorten Aspartam und unnatürliche Chemikalien enthalten. Leute, die am Tag viel Kaugummi kauen, haben häufig Blähungen. Schränke Deinen Genuss von Kaugummi auf 1-2 Stück pro Woche ein oder meide ihn am besten ganz.39. Ich kann pro Tag nicht so viel essen.Du kannst das Programm modifizieren, sodass es sich Deinem Lebensstil anpasst. Solange Du die empfohlenen Lebensmittel isst und verarbeitete Lebensmittel im Regal liegen lässt, kannst Du Deine Mahlzeiten Deinem Lebensstil anpassen. Wenn es besser für Dich ist, wenige Mahlzeiten am Tag zu essen, kannst Du das auch tun. Versichere Dich einfach, dass Du genug Nahrung bekommst und Dein Körper tagsüber nicht hungrig ist.

40. Muss ich mich an die Marken halten, die Isabel De Los Rios empfiehlt?

Nein, Du musst Dich nicht an diese Marken halten. Solange Du frisches Obst, Gemüse, natürliche Proteine und rohe Nüsse zu Dir nimmst, kannst Du mit dem Sexy-ohne-Diät-Programm Erfolg haben.

41. Was, wenn ich pro Tag mehr als 2400 Kalorien benötige?

Wenn Dein Kalorienbedarf 2400 Kalorien übersteigt, beginne mit dem Plan für 2400 Kalorien. Wenn Du nach den ersten 3 Tagen hungrig bist, dann füge 1-2 Portionen Protein, 1-2 Portionen Fett und/oder 1-2 Portionen Kohlenhydrate hinzu.

42. Ich möchte zunehmen. Wie muss ich die Berechnungen anpassen?

Wenn Du auf gesunde Weise zunehmen möchtest, dann wirst Du Deinen Kalorienbedarf anpassen wollen. Anstatt 20% des Tagesbedarfs abzuziehen, fügst Du 20% hinzu. Ein sportlich aktiver Mann, der zunehmen und vor allem Muskulatur aufbauen möchte, müsste sein momentanes Gewicht in kg mit 34 multiplizieren, diese Zahl mit 20% multiplizieren und diese Summe dem Basisbedarf an Kalorien hinzufügen.

43. Ich bin auf die meisten Lebensmittel allergisch. Kann das Programm für mich trotzdem funktionieren?

Wie bei jedem anderen Speiseplan solltest Du die Lebensmittel auslassen, auf die Du allergisch bist. Häufig reagieren Menschen allergisch auf Weizen, Gluten und Milchprodukte und haben mit dem Sexy-ohne-Diät-Programm Erfolg, da diese Lebensmittel hierbei ausgelassen werden. Isabel schlägt vor, dass die meisten Leute (sogar die ohne Allergien) diese Lebensmittel aus ihrem Speiseplan streichen. Wenn Du gegen Erdnüsse und/oder auf Bäumen wachsende Nüsse allergisch bist, kannst Du trotzdem mit diesem Programm Erfolg haben, da es viele andere Proteinquellen gibt.

44. Was, wenn ich nicht zu jeder Mahlzeit hungrig bin?

Wenn Du auf Deine Snacks keinen Hunger hast, dann höre auf Deinen Körper und zwinge ihn nicht und iss weniger. Vielleicht genügen Dir bereits 5-6 Mandeln zwischen den Mahlzeiten, um dafür zu sorgen, dass Du Dich ausreichend satt fühlst. Du solltest Snacks aber nicht auslassen, um schneller abzunehmen. Wenn Dein Körper Hunger hat, dann sagt er Dir, dass er Essen braucht. Dein Stoffwechsel wird außerdem den ganzen Tag arbeiten, wenn Du in dieser Zeit gesundes Essen isst.

45. Sollte ich mich entgiften, bevor ich beginne?

Nein. Eine Entgiftung ist nicht notwendig, bevor Du mit dem Sexy-Ohne-Diät-Programm beginnst. Du wirst merken, dass Du auf natürliche Weise von schädlichen Stoffen befreit wirst, die in verarbeiteten Lebensmitteln, raffinierten Körnern, Zucker und künstlichen Süßstoffen enthalten sind, wenn Du Dich an die Prinzipien des Programms hältst. Wenn Du auf gesunde Weise schneller abnehmen willst, empfehle ich Dir, Dich in den ersten 6 Wochen an den Schnelleinstieg zu halten.

46. Beziehen sich die Portionsgrößen auf gekochte oder rohe Mahlzeiten?

Die Angaben beziehen sich auf fertige gekochte Mahlzeiten.

47. Was soll ich tun, wenn ich tagsüber oder nachts hungrig werde?

Wenn Du während des Sexy-ohne-Diät-Programms hungrig wirst, dann achte auf die Hinweise, die Dir Dein Körper damit gibt. Wenn Du Hunger hast, dann bedeutet das, dass Du nicht genug Essen oder nicht in der richtigen Kombination gegessen hast. Entscheide Dich für gesunde Snacks wie rohe Mandeln, Äpfel oder Pute in Scheiben. Wichtig sind Lebensmittel, die einen höheren Proteingehalt haben, da sie im „Kampf gegen den Hunger“ besser abschneiden.

48. Wird mir dieses Programm gegen Cellulitis helfen können?

Cellulitis ist die Methode Deines Körpers, Toxine in Deinen Fettzellen einzuspeichern. Die einzige Möglichkeit, sie loszuwerden, ist es, die Giftstoffe loszuwerden. Sobald Dein Körper erkennt, dass er weniger Toxine eingespeichert hat, wird er ungewolltes Fett eliminieren. Das beste Rezept dazu sind nahrhafte, natürliche Lebensmittel anstelle von fertig verpacktem Essen, außerdem solltest Du Dich regelmäßig bewegen, Krafttraining machen und Deinen Herzmuskel trainieren.

49. Können sich meine Kinder und meine Familie an diesen Plan halten?

Ja, Isabel empfiehlt Dir sogar, Deine Kinder und Deine Familie in die Essgewohnheiten einzuführen, die das Sexy-ohne-Diät-Programm lehrt. Die Prinzipien des Programms sind die Grundlage jedes gesunden Ernährungsplans. Dieser Plan ist keinesfalls extrem oder für irgendeine Person gefährlich. Sie empfiehlt Dir, die Portionen für jede Person individuell zu berechnen. Du wirst vielleicht feststellen, dass Deine Kinder mehr oder weniger Essen brauchen, um sich satt zu fühlen, als Du denkst.

50. Ich versuche, Muskelmasse aufzubauen. Werden diese Speisepläne mir dabei helfen?

Ja. Das Sexy-ohne-Diät-Programm schreibt auf eine geeignete Menge Protein vor, damit Männer und Frauen Muskelmasse aufbauen können. Mein einziger zusätzlicher Vorschlag wäre, Deine Proteinzufuhr um 1-2 Portionen zu erhöhen und in der Mahlzeit nach Deiner Bewegungsphase viele Kohlenhydrate zu verarbeiten. Etwas mehr Geflügel und eine Extraportion Süßkartoffel oder Reis könnten eine großartige Stärkung nach dem Sport sein.

Vielleicht möchtest Du auch Deine Kalorienberechnungen anpassen. Anstatt 20% abzuziehen, kannst Du 20% hinzufügen. Ein sportlich sehr aktiver Mann, der zunehmen und vor allem Muskulatur aufbauen möchte, würde sein jetziges Gewicht mit 34 multiplizieren, diese Zahl mit 20% multiplizieren und das Ergebnis dem (Grundumsatz-) Basiskalorienbedarf hinzufügen.Muskeln beim Abnehmen aufbauen

Um Deine jetzige Muskelmasse zu erhalten und trotzdem Fett zu verbrennen, willst Du vielleicht Deinen Kalorienbedarf etwas anpassen:

Anstatt 20% abzuziehen, kannst Du 20% hinzufügen. Ein sportlich sehr aktiver Mann, der zunehmen und vor allem Muskulatur aufbauen möchte, würde sein jetziges Gewicht mit 34 multiplizieren, diese Zahl mit 20% multiplizieren und das Ergebnis dem (Grundumsatz-) Basiskalorienbedarf hinzufügen.

Vielleicht möchtest Du auch auf die „getreidefreien“ Speisepläne umsteigen, denn sie erzeugen schnellere Erfolge beim Abnehmen,

während für eine ausreichende Proteinzufuhr gesorgt ist, um die Muskulatur zu erhalten.

51. Ich leide unter Zöliakie. Kann ich mit diesem Programm Erfolg haben?

Du wirst merken, dass die Speisepläne besonders für Patienten mit Deiner Krankheit geeignet sind. Isabel empfiehlt den meisten Menschen, sich von Getreide fernzuhalten (besonders von glutenhaltigen Sorten), denn ohne diese werden sie abnehmen und sich um ein Vielfaches besser fühlen. Wenn Du auf glutenfreie Ernährung angewiesen bist, dann wirst Du mit dem Sexy-Ohne-Diät-Programm schnelle Ergebnisse erzielen.

52. Ich bin Vegetarier. Eignet sich dieses Programm für mich?

Das Sexy-Ohne-Diät-Programm war für viele Vegetarier ein Erlebnis, das ihnen die Augen geöffnet hat. Vielen hat es Möglichkeiten gezeigt, weitere Proteinquellen in ihren Speiseplan einzubinden, die sie vorher nicht kannten.

Isst Du gern Hüttenkäse, rohe Nüsse, Nusscreme und biologische Eier? Sie können neben Fisch sehr gute Proteinquellen sein.

Das Sexy-Ohne-Diät-Programm empfiehlt, gesunde Proteinquellen in jede Mahlzeit einzubinden. Dies beinhaltet biologisches Fleisch, Geflügel, wilden Fisch, biologische Eier, rohe Nüsse sowie einige Milchprodukte. Die Speisepläne und Rezepte sind nicht vegetarisch.

Fleischersatzmittel und gute und schlechte tierische Erzeugnisse

Die Antworten auf Deine Fragen über Fleischersatzmittel und gute und schlechte tierische Erzeugnisse wirst Du in Teil 2 der Anleitung zum Sexy-Ohne-Diät-Programm finden. Dort behandle ich sorgfältig Lebensmittel, die als gesunder Bestandteil ins Programm gehören und welche, von denen Du Dich fernhalten solltest, wenn Du lang anhaltende Ergebnisse möchtest.

53. Kann ich in der Schwangerschaft und in der Stillzeit das Sexy-Ohne-Diät-Programm mitmachen?

Die Lebensmittel und Prinzipien, die ich im Sexy-Ohne-Diät-Programm empfehle, sind die Grundlage jeder gesunden Ernährung. Du kannst Dich also auf jeden Fall auch in der Schwangerschaft und Stillzeit an diese Prinzipien halten. Ich empfehle es Deinem Kind zuliebe ausdrücklich.

Die Speisepläne enthalten gesunde Lebensmittel wie natürliche Fleischsorten und Geflügel, wilden Fisch, biologische Eier, gesunde Fette und Öle und eine Vielzahl von Fetten und Ölen. Diese eignen sich alle wunderbar für die Ernährung während der Schwangerschaft und in der Stillzeit.

54. Kann das Sexy-Ohne-Diät-Programm Abhilfe bei Arthritis schaffen?

Ja, Du wirst mit diesem Programm eine große Verbesserung erfahren, da entzündungshemmende Lebensmittel empfohlen werden. Beginne damit, Milchprodukte und Weizen aus Deinem Speiseplan zu streichen. Du wirst Dich schnell besser fühlen.

55. Kann ich diesem Plan folgen, wenn ich Diabetes Typ I oder II habe?

Dieses Programm eignet sich bestens für Diabetiker. Es wird nicht nur helfen, Deinen Blutzuckerspiegel zu stabilisieren, sondern Dir gleichzeitig dabei behilflich sein, abzunehmen.

Um Diabetes in den Griff zu bekommen, solltest Du zuerst Deinen Stoffwechseltypen bestimmen und Dich anschließend an eine für diesen Typen geeignete körnerfreie Ernährung halten. Diese Methode war bei vielen meiner Kunden erfolgreich. Indem Du Kohlenhydrate hauptsächlich in Form von Obst und Gemüse aufnimmst, kannst Du Deinen Blutzuckerspiegel viel leichter unter Kontrolle halten.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.

Hier klicken, um die Antwort abzubrechen.

E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (benötigt)

Design von Afea Theme erhältlich bei Wordpress Themes Powered by Wordpress