Satt essen und abnehmen: Individuelle Ernährungsumstellung ohne Diät

Satt essen und abnehmen: Individuelle Ernährungsumstellung ohne Diät

Über sieben Jahre habe ich mich über meine “übriggebliebenen” Schwangerschaftskilos geärgert. Abnehmen mit Hunger ist für mich inakzeptabel, da ich dabei eine so elendig schlechte Laune bekomme. Das kann man der Umwelt nicht zumuten. Da kam dieses Buch gerade recht.

Im Mai habe ich das Buch gekauft, dazu eine Digitalwaage. Erst habe ich etwas zögerlich begonnen, trotzdem stellten sich erste Erfolge bald ein. Das Wiegen der Lebensmittel ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, lohnt sich aber. Schnell kommt man zu der Erkenntnis, man futtert nebenbei eine ganze Menge Kalorien.

Wer denkt bei 250g Weintrauben schon an 175kal? Die sind schnell mal eben nebenbei verputzt. Keine grosse Energiedichte, wenn ich aber unter 1700kal bleiben will, machen die sich auch bemerkbar. Durch dieses Buch bin ich zu einer bewusteren Ernährung gekommen. Ich habe bis jetzt 12 Kilo abgenommen, obwohl ich auch Kuchen und Schokolade esse, und auch den leckeren Doppelrahmfrischkäse. Ich hasse fettarme Produkte, sobald es auf Kosten des Geschmacks geht. Geplant waren nur 5 Kilos, aber es lief so gut, da ging der Rest fast von selbst. Ich kann das Buch nur empfehlen. Mit einigen kleineren Veränderungen in der täglichen Ernährung kann man so viel erreichen. Das erfordert nichtmal ein “extrakochen” für mich. Toll.

Ergänzt am 18.01.2011:

Die erwähnten 12 Kilos sind immer noch weg! Ich habe es also wirklich mithilfe des Buches geschafft mein neues Gewicht zu halten. Ab und an hol`ich es wieder aus dem Küchenschrank und die Waage dazu. Gerade jetzt nach Weihnachten…..da wiege ich mal wieder für ein bis zwei Wochen alles. Einfach um mich mal wieder ganz bewusst daran zu erinnern: immer schön Obst und Gemüse essen zu jeder Mahlzeit und mal weniger Schoki bei den Kindern klauen.